Erste Group Symposium Sicherheit 2018

Das 25. Erste Group Symposium Sicherheit 2018 steht unter dem Zitat von Benjamin Franklin:

„Wer Freiheit zugunsten von Sicherheit aufgibt, hat keines von beiden verdient.“

Vortrag zu Managed Security

Heute durften wir vor einem ausgewähltem Publikum eine Präsentation zum Thema „Managed Security –

Kartenzentrische Anwendungen im Bereich der Sicherheitstechnik“ vortragen.

Die Frage war „Sicherheit und Raumbezug„?

Während Geographische Informationssysteme (GIS) schon lange in anderen Industrien einzug gehalten haben, stellt sich die Frage wie dies in Branchen der Sicherheit aussieht. Derzeit werden Sicherheitsrelevante Arbeitsprozesse sehr lokal und abgegrenzt gesehen ohne die Vorteile einer räumlichen Kopmponente zu nutzen.

Gerade bei Banken und anderen großen Unternehmungen kann die Sicherheit von Mitarbeitern mittels räumlicher Information im Fall einer drohenden oder aktuellen Gefahr erhöht werden. Einfach nur weil Entscheidungsträger das „WO“ wissen und auch auf einer Karte zusammen mit anderen relevanten Informationen dargestellt bekommen.

SAIMOS Managed Security auf dem 25. Erste Bank Symposium Sicherheit 2018

Sicherheitszentralen bekommen einen wesentlich besseren Überblick wenn relevante Daten und Alarme auf einer Karte Dargestellt werden. Solche Informationen geben einen örtlichen Überblick zum Standort eines Alarms. Viele Fragen im räumlichen Kontext werden durch eine Kartenansicht schnell beantwortet:

  • Welche weiteren relevanten Informationsquellen wie beispielsweise Videokameras sind in der Nähe?
  • Wo sind meine nächstgelgenen Einsatzkräfte?
  • Was ist die schnellste Route zum Einsatzort?
  • Wo wurden Verdächtige gesichtet?
  • Wo ist ein Lageplan des Gebäudes?

Mittels räumlicher Funktionalitäten / Analysen werden einige dieser Fragen schnell und auch automatisiert beantwortet. Weiters können Informationen in Echtzeit wie Wetterdaten, Standorte von Alarmpaketen usw. auf einer Karte dargestellt werden.

Unzählige Möglichkeiten sind mittels GIS zur Erhöhung der Sicherheit des täglichen Betriebs gegeben. Ein weiteres Beispiel ist die Forensik basierend auf Videoaufzeichnungen – mittels VMS wie SeeTec Cayuga können relevante Standorte über einen zeitlichen Verlauf auf einer Karte dargestellt werden. Videoanalyse hilft zusätzlich die Effizenz zu steigern.

Wir unterstützen die Sicherheitsbranche bei der vielzähligen Verwendung von Geodaten und räumlichen Analysen.

Besuchen Sie uns auf dem Erste Group Symposium Sicherheit 2018 vom 15. – 17. Oktober 2018!

2018-10-15T21:34:44+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen